Struktur und Tagesablauf

Struktur und Tagesablauf

·          
  • Jahrgangsmischung - Soziales Lernen in altersgemischten Gruppen beeinflusst das Lern- und Sozialverhalten positiv, max. 24 Schüler bilden eine Klasse. Inklusion wird an unserer Schule seit der Gründung ganz selbstverständlich gelebt. Wir verstehen uns als „eine Schule der Vielfalt“.
  • Stilleübungen zur Entspannung und Konzentration stehen am Tagesbeginn.
  • Im Kreisgespräch planen die Kinder gemeinsam ihr Lernen.
  • Anhand der Leitfäden erarbeiten sich die Schüler die Inhalte des Lehrplans.
  • Jeder Schüler dokumentiert in einem Tagebuch seinen Arbeitsprozess.
  • In einem Portfolio stellen sie ihre Leistungsnachweise zusammen.
  • Es gibt keine verpflichtenden, für alle gleichen Hausaufgaben, aber selbsttätiges häusliches Arbeiten und Üben ist nötig und erwünscht.
  • Für Grundschüler gibt es eine pädagogisch betreute Mittagsgruppe.
  • Im Rahmen der offenen Ganztagsschule findet viermal wöchentlich „MoNa" (Montessori am Nachmittag) bis 16:00 Uhr als freiwilliges Angebot statt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen gehen die Schüler/-innen in verschiedene Gruppen – Handwerk, Informatik, Sport, Theater, Vorbereitung auf die Schulabschlüsse, Musik, Spanisch - je nach Interesse und Möglichkeit.

Unsere Schule